Nach drei erfolgreichen Jahren geht das StreetArt-Festival auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein vom 4. bis 10. August in die vierte Runde.

Vom: 29.07.2014 // Kategorie: Freizeit, Sport | Kunst, Kultur, Sprache | Musik

Jugendliche im Alter von 12 bis 20 Jahren haben die Gelegenheit, in den Disziplinen Hip-Hop, House, Rap, Breakdance, Graffiti und DJing zu performen und zum Schluss eine eigene Show auf die Beine zu stellen. Unterstützung erhalten sie dabei von international bekannten StreetArt-Künstlern, wie Tänzer Sivan oder Graffiti-Künstler Nils, die die kostenlosen Workshops betreuen. Eine Woche lang arbeiten die Jugendlichen in verschiedenen Kursen mit den professionellen Street-Artisten zusammen und studieren ihre Reime, Choreografien und Graffitis für die gemeinsame Abschlusspräsentation am Samstag, den 9. August, ein.

Neu ist in diesem Jahr der Workshop DJing, bei dem DJ Spread Out den Teilnehmern zeigt, wie man Beats macht. Ebenfalls zum ersten Mal gibt es zum Abschluss am Sonntag, den 10. August, eine StreetArt-Show, bei der bekannte Rapper und DJs, wie Lakmann und PA Sports, auf und in "Battles" gegeneinander antreten. Wer mitmachen möchte, muss sich beeilen, denn da die Teilnehmerzahl der Workshops begrenzt ist, endet die Anmeldefrist am 1. August.

Workshops Mo - Fr, 04.-10.08, 14.- 19.00h, Sa. 09.08, ab 17.00h öffentl. Präsentation, So. StreetArt-Show, ab 18.00h, Eintritt 10,00 €

UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A [Schacht XII], Halle 12 [A12],
Gelsenkirchener Straße 181, Essen
Alle Infos unter: www.zollverein.de

Anmeldung bis zum 01.08.2014 an [email protected]

Zurück

» Websuche «

» e-Paper: SMAG-OpenAir-Guide «

» Mix of the week « weitere Mixes

SMAG Music & Events - Player

» Be up-2-date «

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und sei immer informiert.

» iTunes Charts «

Allgemein


Services

SMAG MUSIC & EVENTS steht seit über 18 Jahren für frischeste Inhalte rund um Top-Events, Club/Party-News, Festivals, Konzerte, Live-Performances, Kultur-Highlights und Gastronomie. Dabei berichtete man von Anfang an nicht einfach nur über Events, sondern veranstaltet sie auch erfolgreich. An erster Stelle sei hier nur das SMAG Sundance Festival OpenAir-Festival genannt.

Als modernes Szene-Magazin richtet sich SMAG LIVE an die junge und aktive Generation der 18-28-jährigen. SMAG LIVE informiert über die heißesten Events, neusten Trends sowie Veröffentlichungen aus der Musikbranche und erleichtert damit die Gestaltung Eurer Freizeit und Wochenenden.