Bereit für Action, Fun und Summerfeeling? Dann mach dich nass! Lass den Winter hinter dir und erlebe den ultimativen Kurzurlaub auf der boot 2020! Die größte Wassersport-Messe der Welt bietet dir vom Samstag, den 18. Januar bis Sonntag, den 26. Januar 2020 pure Mitmach-Action, die neuesten Wassersport-Produkte und einmalige Angebote für Einsteiger. Und damit der Sommer nie zu Ende geht, kannst du vor Ort ausgiebig shoppen, spannende Sachen erleben und direkt deinen nächsten Urlaub am Wasser buchen. Das gibt es alles zu entdecken: Wakeboarden, Schnuppertauchen, World of Paddling, Start Boating, Start Sailing und Reise planen und buchen. Jetzt Tickets sichern!

Vom: 20.01.2020 // Kategorie: Freizeit, Sport

18.-26.01. boot Düsseldorf 2020

Starke Eröffnung für den Boardsport-Gipfel der boot 2020

Die 51. boot Düsseldorf ist seit letztem Samstag in vollem Gange. Die erste Zwischenbilanz ist hervorragend, dies gilt auch für den in der Surfhalle 8a boomenden Surfsport: Mit vollem Haus, einer Weltpremiere, der neuen Surf-Academy, vielen Stars und packenden international besetzten Wettbewerben sind die Surfer fulminant in die neuntägige Messe am Rhein gestartet. 

Nicht nur das überzeugende Aufgebot von 93 Ausstellern aus 17 Ländern zeigt in der Halle der 1001 Bretter, dass die ihren Fans die Welt bedeuten. Hier wird schnell klar: Der Surfsport liegt mit seinem vielseitigen Angebot im Trend. Auch die Besucherströme vom Eingang Nord in die 8a bewiesen schon am Eröffnungstag: Der Boardsport ist zu Beginn des neuen Jahrzehnts beliebt.

»Die Faszination Windsurfen ist ungebrochen«, sagt Florian Brunner, CEO und Partner von APM Marketing, »natürlich wird auf einer Messe erst am Schluss abgerechnet, aber wir hatten hier zum Auftakt sehr zufriedene Aussteller und das ist ein wichtiges Zeichen.« Brunner repräsentiert die Surf-Branche im Messerat der boot Düsseldorf seit 2019.

Er sieht den Surfsport vor allem aufgrund seiner modernen Vielfalt wieder im Aufwind. Windsurfen, SUP-Vergnügen in allen Varianten, Wellenreiten und viele weitere Boardsportarten ziehen Wassersportler in den Bann.

Dass die Weltpremiere des Surf-Movies »Riders of the Liquid Plains« am Samstagabend mehr als 300 Gäste zur gemeinsamen Feier in der angesagten Düsseldorfer Party-Location Seifenfabrik Dr. Thompsonslockte, empfand Brunner als »großen Erfolg vor allem für die Surf-Community«

Die Rookies Of The Year bei der boot Duesseldorf 2020
Die Windsurf-Wonderkids: »Rookies of the Year« gekürt 

Mindestens drei Generationen interessieren sich auf der boot Düsseldorf für das Surfangebot. Den Aufsteigern, die bereits einen Surfschein in der Tasche haben, bietet die boot in Zusammenarbeit mit dem Magazin Surf und dem Verband Deutscher Wassersportschulen (VDWS) mit der neu initiierten Surf-Academy spannende Fortbildungen.

Das Echo auf diese Premiere ist zum Auftakt überaus positiv. Ins Auge aber fielen auch die vielen Teenager, die mit ihren Eltern schon am ersten Messewochenende in die Surfhalle 8a strömten, um ihre Vorbilder zu bewundern, ihnen nachzueifern und die neuesten Boards zu erkunden.

Neben Stars wie Surf- Olympiakandidat Leon Glatzer oder dem 42-fachen Windsurf-Weltmeister Björn Dunkerbeck, war es auch der deutsche Nachwuchs, der alle Blicke auf sich zog. Das Surf-Magazin und die boot ehrten zu Messebeginn zwei 17-jährige Shooting-Stars. Die Windsurfer Mats von Holten (Hamburg) und Maria Behrens (Lübeck) wurden mit einer Trophäe und jeweils 2020 Euro – eine Reflektion des jeweiligen Austragungsjahres der boot - belohnt und beflügelt.

Beide Talente werden das Geld in die Teilnahme an zusätzlichen Wettbewerben stecken. »Der Preis bedeutet mir viel«, bedankte sich Mats von Holten über die Auszeichnung, »das Geld hilft sehr und die Auszeichnung bewegt noch einmal mehr Menschen, sich für unseren Sport zu interessieren.«

Für reichlich Aufmerksamkeit sorgt regelmäßig auch Gunnar Asmussen (Flensburg), der auf der boot erneut zum Windsurf Speedking gekürt wurde. Im Speedkanal von Lüderitz kam der kraftvolle Athlet fast ran an die magische Grenze, an die über 500 Meter durchschnittlich zu haltenden 100 Stundenkilometer und verbesserte erneut den Deutschen Rekord auf 52,25 Knoten (96,767 km/h). 

Jannes Thomsen auf der boot Duesseldorf 2020
Olympia im Visier: Leon Glatzer auf der Welle 

Als heißester deutscher Olympiakandidat auf dem Surfbrett hat Leon Glatzer Kurs auf die Surfhalle 8a der boot Düsseldorf 2020 genommen. Der 22-jährige Sohn Kasseler Eltern, der in Pavones in Costa Rica seine Leidenschaft für das Wellenreiten entdeckte und erfolgreich zum Lebensinhalt machte, ist Deutschlands Top-Anwärter für die Teilnahme an der olympischen Premiere der Wellenreiter in Tokio 2020.

Seine erste Qualifikationschance für Olympia hat der sympathische junge Mann, der mit 15 Jahren seinen ersten Profivertrag unterschrieben hatte und seitdem in der World Qualifying Series konsequent vorrückt (Ranglistenplatz Ende 2019: 32.), als zweitbester Europäer nur ganz knapp verpasst.

Seine zweite Chance will er im Mai nutzen. Auf der boot genoss Leon Glatzer spektakuläre Einsätze auf der stehenden Welle THE WAVE by citywave® genauso wie seine begeisterten Zuschauer.

Wave Masters Siegerehrung der Top4 Herren
Zum zweiten Wochenende in die Surfsporthalle 8a 

Als erster internationaler Wettbewerb ging am Sonntag der Tow-in Windsurf Contest im 65 Meter langen Flatwaterpool mit strahlenden Gewinnern vor begeistertem Publikum zu Ende. Während die Starter bei den Wave Masters der Damen und Herren in ihren Zwischenrunden noch um den Einzug in die Finals kämpften, wurde auf der Bühne beim Flatwaterpool schon gefeiert.

Den Tow-in Windsurf-Wettbewerb gewann der Kieler Niclas Nebelung vor Jannes Thomsen (Kiel) und Valentin Böckler aus Grande bei Hamburg. Während die Größten jubelten, übten sich die Kleinsten auf der Skimboardbahn gleich nebenan.

Am Sonntagnachmittag sorgten die Finalentscheidungen bei den boot Düsseldorf Wave Masters 2020 für Herren und Damen für volle Ränge und Begeisterung rund um THE WAVE made by citywave®.

Der 20-jährige Münchner Simon Bitterlich agierte souverän in der von ihm mitgebauten stehenden Welle und verwies Sven Heller (Luzern) und Sebastian Steinbeck (Starnberg) auf die Plätze zwei und drei. Bei den Damen setzte sich die 28-jährige Valeska Schneider (München) knapp gegen Rosina Neuerer (München) und die Schweizerin Annik Bollag durch.

Die Preise für die besten Wellenreiter überreichte am Sonntagnachmittag am Beckenrand der THE Wave by citywave ® der Director der boot Düsseldorf: Petros Michelidakis erlebte dabei die mitreißende Begeisterung der mehr als 23.000 Zuschauer an diesem ersten Wochenende für den Publikumsmagneten Wellenreiten.

In der Surfhalle 8a machen die Veranstalter der boot Düsseldorf und die Aussteller in mitreißender Weise deutlich, wie gekonnt gebaute Generationenbrücken den Sport in eine blühende Zukunft führen können.

Mehr Spitzensport, die SUP Short Track Masters und die SUP Wave Masters sowie prominente Fahrer der Aussteller-Werksteams und modernstes Surf-Material samt kompetenten Beratern werden auch am zweiten Wochenende der boot für ein volles Haus sorgen.

SUP Wave Masters auf der boot Düsseldorf
Der Zeitplan

Alle Wettbewerbe, die Siegerehrungen und Special Awards in der Surfsporthalle 8a der boot 2020 auf einen Blick.

Freitag, 24. Januar
► 15:30 bis 16:30 Uhr: Pooltastic Wakeboard Contest Qualifying 1
► 17:15 bis 18:00 Uhr: Pooltastic Wakeboard Contest Qualifying 2

Samstag, 25. Januar
► 10:15 bis 10:45 Uhr: SUP Wave Masters Damen, Vorrunde (THE WAVE)
► 13:00 bis 14:45 Uhr: Pooltastic boot Wakeboard Contest (Flatwater Pool)
► 14:45 bis 15:00 Uhr: Pooltastic boot Wakeb. Contest, Ehrung (Flatwater Pool)
► Ganztägig: European Skimboarding »Battle der boot Düsseldorf« (Flatwater Pool)
► 15:00 bis 16:15 Uhr: SUP Wave Masters Herren, Vorrunde (THE WAVE)
► 16:30 bis 16:45 Uhr: European Skimboarding »Battle der boot Düsseldorf«, Ehrung (Flatwater Pool)

Sonntag, 26. Januar
► 10:15 bis 11:15 Uhr: SUP Wave Masters Damen, Finale (THE WAVE)
► 10:30 bis 11:00 Uhr: Siegerehrung DWSV (Flatwater Pool)
► 11.15 bis 12.30 Uhr: SUP Short Track Masters, Vorrunde (Flatwater Pool)
► 12:30 bis 13:45 Uhr: SUP Short Track Masters, Finale (Flatwater Pool)
► 13:45 bis 14:00 Uhr: SUP Short Track Masters, Siegerehrung (Flatwater Pool)
► 14:15 bis 16:15 Uhr: SUP Wave Masters Herren, Finale (THE WAVE)
► 16:15 bis 16:30 Uhr: SUP Wave Masters Damen, Siegerehrung (THE WAVE)
► 16:30 bis 16:45 Uhr: SUP Wave Masters Herren, Siegerehrung (THE WAVE)

Die Beach World auf der boot Düsseldorf 2020 

boot Duesseldorf - Erlebe THE WAVE!
Hier die wichtigsten Facts im Überblick:
 Messe Düsseldorf - Stockumer Kirchstraße 61, 40474 Düsseldorf
Die boot Düsseldorf ist vom Samstag, den 18. bis Sonntag, den 26. Januar 2020, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet
► Knapp 13.000 Quadratmeter Boardsport zum Anfassen und Ausprobieren in der Halle 8a, direkt am Eingang Nord
► 1.400 Quadratmeter großes Wasserbecken mit 2.0 Seilbahn für Wakeboarden, Tow-In Windsurfen und Foiling Show-Contest 
► THE WAVE – Flusssurfen auf der echten Deepwater Wave - von den Machern der citywave®
► Die großen Hersteller vor Ort zum Fachsimpeln und Informieren
► Stars und Experten aus allen Trendsportarten am laufenden Band auf der Bühne am großen Wasserbecken
► Den nächsten Surf-Urlaub direkt vor Ort buchen
► Passende Shops für Schnäppchenjäger in Halle 8a und Halle 12
► Die boot Tickets können zur kostenlosen Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im Verkehrsverbund Rhein Ruhr genutzt werden
► Ticketpreise und Onlinetickets auf http://bit.ly/boot2020ticket 

Tipp: Für alle, die mit dem eigenen Bus kommen, ist der P1-Parkplatz am Caravan-Center die richtige Adresse: Strom, Wasser und Müllentsorgung sind hier kein Problem und der Weg ist unschlagbar kurz, um vom Brett ins Bett zu fallen. 

Die boot Duesseldorf Surf Academy powered by VDWS und Surf findet vom 18.-26.01. statt
boot Düsseldorf im Web:
Website: www.boot.de 
Facebook: www.facebook.com/boot.duesseldorf

Fotos: boot Düsseldorf (3), Cynthia David (2), citywave® (2)

» Das könnte Dich auch interessieren «

Zurück

» Websuche «

» e-Paper: SMAG-OpenAir-Guide «

» Mix of the week « weitere Mixes

SMAG Music & Events - Player

» Be up-2-date «

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und sei immer informiert.

» iTunes Charts «

Allgemein


Services

SMAG MUSIC & EVENTS steht seit über 18 Jahren für frischeste Inhalte rund um Top-Events, Club/Party-News, Festivals, Konzerte, Live-Performances, Kultur-Highlights und Gastronomie. Dabei berichtete man von Anfang an nicht einfach nur über Events, sondern veranstaltet sie auch erfolgreich. An erster Stelle sei hier nur das SMAG Sundance Festival OpenAir-Festival genannt.

Als modernes Szene-Magazin richtet sich SMAG LIVE an die junge und aktive Generation der 18-28-jährigen. SMAG LIVE informiert über die heißesten Events, neusten Trends sowie Veröffentlichungen aus der Musikbranche und erleichtert damit die Gestaltung Eurer Freizeit und Wochenenden.