Bereits seit 1991 steht die »Mutter aller Raves« für alles Positive, was elektronische Party-Kultur ausmacht: Offenheit, Toleranz, Lebensfreude und die Liebe zur Musik. Auch 2018 bleibt sich der größte deutsche Indoor-Rave treu: »we stay different«. Am Montag, dem 30. April erwarten die Fans in den Dortmunder Westfalenhallen 35 Acts auf 3 Floors, insgesamt satte 14 Stunden wahres Rave Feeling. Jetzt wurde der offizielle Trailer veröffentlicht.

Vom: 15.03.2018 // Kategorie: Festival (Indoor & Outdoor)

30.04. MAYDAY in den Westfalenhallen Dortmund

MAYDAY 2018 »we stay different«

Auch 2018 präsentieren Stars wie Sven Väth, Adam Beyer, Aly & Fila, Angerfist, Chris Liebing und Ferry Corsten auf den drei Bühnen in den Westfalenhallen Dortmund wieder die verschiedensten Genres der elektronischen Musik. Techno, Trance, House, Hardcore, Electro, Goa – die Liste ließe sich beliebig fortsetzen, denn elektronische Musik im Jahr 2018 ist vielfältiger denn je.

Seit 1991 ist die Veranstaltung MAYDAY Treffpunkt der Szene und deckt beim Programm eine möglichst große Bandbreite der verschiedenen Strömungen ab. Dazu zählen ganz neue Sounds von aufstrebenden, jungen Künstlern wie Charlotte de Witte aus Belgien oder Pappenheimer aus Deutschland, genauso wie etablierte, internationale Stars.

Wo sich andere Veranstaltungen meist auf eine oder wenige Musikrichtungen fokussieren, wird bei MAYDAY seit jeher auf Vielfalt gesetzt. Mit dem Motto »we stay different« (»Wir bleiben anders«) wird diese Besonderheit hervorgehoben.

»Auch die Mayday-Besucher waren schon immer speziell und sind es auch heute noch. Ob Techno-Liebhaber oder leidenschaftlicher Hardcore-Fan, ob mit Fellstulpen, pinken Haaren oder Netzshirt, alle feiern hier 14 Stunden friedlich und wild miteinander – das macht MAYDAY einzigartig«
erklärt Oliver Vordemvenne vom Veranstalter I-Motion.

Hier das Line-up in alphabetischer Reihenfolge:

Sven Väth (London) In alphabetical order: Adam Beyer (Stockholm), Airtunes (Paderborn), Aly & Fila (Kairo), Angerfist (Hengelo), Björn Torwellen (Köln), BMG -live- (Wiesbaden), Charlotte de Witte (Gent), Chris Liebing (Frankfurt), Cuebrick (Stuttgart), Danielle Diaz (Ulm), Ferry Corsten (Rotterdam), Friends of MAYDAY -live-, Hooligan (Ruhr-Area), Juliet Sikora (Dortmund), Klaudia Gawlas (Passau), Kutski (Manchester), Lexy & K-Paul -live- (Berlin), Mark Reeve (Frankfurt), MC H (Ruhr-Area), Moonbootica (Hamburg), Neelix (Hamburg), Ophidian (Arnheim), Pappenheimer (Würzburg), Paul Elstak (Rotterdam), Peacekeeper (Mönchengladbach), Ran-D (Zeeland), Rotterdam Terror Corps -live- (Rotterdam), Talla vs. Taucher (Frankfurt), Tensor & Re-Direction -live- (Essen/Dortmund), Tha Watcher (Tilburg), Tieum (Metz), Warface (Maastricht), Zakari & Blange (Freiburg), Zatox (Rom)

Tickets könnt Ihr hier ordern, falls Euch das Line-up jetzt richtig Lust auf Feiern gemacht hat: www.mayday.de 

MAYDAY 2018 »we stay different«:
Datum: Montag, der 30. April 2018
Uhrzeit: 19:00 - 09:00 Uhr
Location: Westfalenhallen Dortmund
Eintrittspreis: Vorverkauf 58,- Euro / Abendkasse 68,- Euro
Anreise: Kostenlose Hin- & Rückreise mit der Eintrittskarte mit allen VRR-Verkehrsmitteln (2. Klasse) im VRR-Raum

MAYDAY 2018 »we stay different« - Official Trailer

MAYDAY »we stay different« 2018 - Official Trailer
MAYDAY im Web:
Webseite: www.mayday.de
Facebook: www.facebook.com/mayday.dortmund
Facebook-Event: www.facebook.com/events/195250864368362
Instagram: www.instagram.com/mayday_dortmund
YouTube: www.youtube.com/channel/UCifX2

Fotos: I-Motion GmbH (2)

» Das könnte Dich auch interessieren «

Zurück

» Websuche «

» e-Paper: SMAG-OpenAir-Guide «

» Mix of the week « weitere Mixes

SMAG Music & Events - Player

» Be up-2-date «

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und sei immer informiert.

» iTunes Charts «

Allgemein


Services

SMAG MUSIC & EVENTS steht seit über 18 Jahren für frischeste Inhalte rund um Top-Events, Club/Party-News, Festivals, Konzerte, Live-Performances, Kultur-Highlights und Gastronomie. Dabei berichtete man von Anfang an nicht einfach nur über Events, sondern veranstaltet sie auch erfolgreich. An erster Stelle sei hier nur das SMAG Sundance Festival OpenAir-Festival genannt.

Als modernes Szene-Magazin richtet sich SMAG LIVE an die junge und aktive Generation der 18-28-jährigen. SMAG LIVE informiert über die heißesten Events, neusten Trends sowie Veröffentlichungen aus der Musikbranche und erleichtert damit die Gestaltung Eurer Freizeit und Wochenenden.