Viele Künstler und Musiker träumen davon, eines Tages in die Fußstapfen der ganz großen Stars zu treten. Sie wünschen sich, auf den Bühnen dieser Welt zu stehen und vor Tausenden von Fans aufzutreten. Aber wie läuft das? Und wie kommt man da hin?

Vom: 21.01.2020 // Kategorie: Musik | Konzert, Live-Performance

Gross rauskommen und die eigene Tour planen, davon traeumen viele Kuenstler
Groß rauskommen: Die eigene Tour planen


Erst kürzlich hat der britische Sänger Ed Sheeran seine »Divided«-Welttournee beendet. Lange 29 Monate war der Sänger unterwegs und gab 260 Konzerte, sein letztes im Chantry Park im britischen Ipswich.

So berühmt Ed Sheeran heute auch ist, seine Karriere begann ganz klein. Seine erste eigene Tour hat er noch selbst geplant. Der folgende Ratgeber hilft allen jungen Bands, groß raus zu kommen.

Das passende Konzept

Schon die Planung einer einzelnen Veranstaltung wie dem Syndicate in der Westfalenhalle bedarf einer strukturierten Vorgehensweise.

Für eine kleine Tour in Eigenregie ist der Planungsaufwand noch einmal deutlich größer. Auch wenn man lieber auf der Bühne stehen und sein Talent beweisen möchte, sollte man der Veranstaltungsplanung ausreichend Zeit widmen.

Für berühmte Künstler plant eine erfahrene Online Marketing Agentur mit Herz und Verstand das Konzept für das Internet. Das Marketing im Internet ist in einer digitalen und vernetzten Welt nicht zu vernachlässigen.

Auf so viel Unterstützung können junge Bands und angehende Stars von morgen nicht zurückgreifen. Sie müssen in Eigenregie Bühnen buchen, ihr Equipment von A nach B transportieren und auch noch für ihre Veranstaltungen werben. Das klingt nicht nur nach viel Arbeit, es ist doch viel Arbeit. Daher ist eine verlässliche Planung elementar.

Gross rauskommen und die eigene Tour planen, davon traeumen viele Kuenstler
Die ersten Schritte


Wer noch gar keine Erfahrung mit der Planung gesammelt hat, kann sich als Vorband für andere Künstler anbieten. Über das Internet kann der Kontakt zu bekannten Bands aufgebaut werden. Eine Anfrage, ob man selbst als Vorband fungieren kann ist eine geläufige Vorgehensweise in der Branche.

Von der Zusammenarbeit profitieren beide Künstler. Sie können die gleiche Bühne nutzen und sich in verschiedenen Fan-Kreisen bekannt machen.

Auf Facebook gibt es Gruppen, die verschiedene Bands und Künstler zusammenbringen sollen. Sie können dort in Kontakt treten und sich gegenseitig aushelfen. Die meisten Künstler fangen klein an und treten als Vorband auf. Hilfreich ist das vor allem für junge und noch unbekannte Bands ohne eine große Fan-Szene.

Von Vorteil ist das ebenfalls für das oftmals schmale Portemonnaie zu Beginn der Karriere.

Gross rauskommen und die eigene Tour planen, davon traeumen viele Kuenstler
Wenig Kosten, maximaler Ertrag


Ed Sheeran verdient mit seinen Auftritten Millionen. Bis dahin war es jedoch ein steiniger Weg. Junge Künstler investieren zu Beginn ihrer musikalischen Karriere.

Die Planung einer eigenen Tour ist mit Kosten verbunden. Das gilt auch dann, wenn man nur als Vorband auftritt. Ohne ein finanzielles Polster wird es kaum möglich sein, auf einer Bühne zu stehen.

Eine detaillierte Kostenplanung ist obligatorisch.

Ein Teil der Ausgaben lässt sich über Merchandisingprodukten wieder einspielen. Es ist zu überlegen, welche Produkte günstig hergestellt werden können und vor Ort einen Käufer finden. Für Musiker sind CDs zum Verkauf natürlich lukrativ.

Der Verkauf von Produkten nach Ende des Konzertes hilft zudem, mit der noch jungen Fan-Szene in Kontakt zu kommen und sie auszubauen.

Gr rauskommen und die eigene Tour planen, davon traeumen viele Kuenstler
Für Publikum sorgen


Stehen die Tourdaten fest, ist in die Werbung für die Veranstaltung zu investieren. Kostengünstig ist es möglich, wenn die örtliche Presse kontaktiert wird. Lokale Zeitungen wie die Wilhelmshavener Zeitung und kleine Radiosender widmen ein Teil ihrer Zeit gern jungen und ambitionierten Künstlern.

Vielen Künstlern fällt es zu Beginn ihrer Karriere schwer, auf die Presse zuzugehen. Mehr als eine Absage kann jedoch nicht passieren. Der mögliche Erfolg und Nutzen der Pressearbeit sind elementar für den Aufbau einer Fanszene und das Füllen der eigenen Konzerte. Ein professionelles Verhalten gegenüber der Presse ist wichtig. Auch im Falle einer Absage sollte ein freundliches und gutes Verhältnis bestehen.

Der Auftritt auf der Bühne


Es liegt viel Arbeit vor jungen Künstlern und Bands, bevor sie ihren großen Auftritt auf der Bühne haben. Die Performance auf der Bühne muss perfekt sein. Ganz gleich, ob nur eine Handvoll Menschen oder tausende Fans enthusiastisch davorstehen.

Selbst große Künstler haben klein angefangen und vor wenigen Menschen gespielt. Eine individuelle Bühnenshow mit zusammengestellten Line-up und einer selbst erarbeiteten Performance ist notwendig.

Selbst mit geringen Mitteln ist das möglich. Nach Ende eines jeden Auftrittes bietet es sich an, die Abläufe zu reflektieren. Nur wer sich kritisch mit seiner Performance auf der Bühne und der Vorarbeit auseinandersetzt, kann sein Auftritt verbessern.

Fehler
passieren zu Beginn und das ist auch gut so. Denn nur so können junge Bands lernen und eines Tages in die Fußstapfen von Ed Sheeran treten.

Gross rauskommen und die eigene Tour planen, davon traeumen viele Kuenstler
Fotos: Shutterstock (6)



Zurück

» Websuche «

» e-Paper: SMAG-OpenAir-Guide «

» Mix of the week « weitere Mixes

SMAG Music & Events - Player

» Be up-2-date «

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und sei immer informiert.

» iTunes Charts «

Allgemein


Services

SMAG MUSIC & EVENTS steht seit über 18 Jahren für frischeste Inhalte rund um Top-Events, Club/Party-News, Festivals, Konzerte, Live-Performances, Kultur-Highlights und Gastronomie. Dabei berichtete man von Anfang an nicht einfach nur über Events, sondern veranstaltet sie auch erfolgreich. An erster Stelle sei hier nur das SMAG Sundance Festival OpenAir-Festival genannt.

Als modernes Szene-Magazin richtet sich SMAG LIVE an die junge und aktive Generation der 18-28-jährigen. SMAG LIVE informiert über die heißesten Events, neusten Trends sowie Veröffentlichungen aus der Musikbranche und erleichtert damit die Gestaltung Eurer Freizeit und Wochenenden.