Das SMAG Sundance Open Air Festival steht vor der Tür. Bestes Sommerwetter ist am Samstag, den 14. Juli 2018 am Seaside Beach Baldeney zu erwarten. Wie immer tauchen kurz vor dem Festival viele Fragen zu den unterschiedlichsten Themen auf. Wir gehen darauf ein und beantworten Euch hier häufig gestellten Fragen, ferner listen wir die Sicherheitsbestimmungen auf.

Vom: 30.06.2018 // Kategorie: SMAG Sundance | SMAG OpenAir-Guide


In Kürze ist es endlich soweit: Das SMAG Sundance Open Air Festival 2018 am Seaside Beach Baldeney steht an. Laut Wetterprognose wird Samstag, der 14. Juli 2018 ein schöner heißer Sommertag. Natürlich tauchen ein paar Tage vor dem Festival verschiedene Fragen auf, die wir Euch hier beantworten.

Do's:
► Das Tragen von Bauch- und Handtaschen, Jute- und Turnbeuteln ist erlaubt.
► Das Mitführen und Nutzen von Handys/Smartphones ist natürlich erlaubt.
► Selbstverständlich will man auch Erinnerungsfotos vom Festival machen. Wer dazu einen Selfie Stick mitnehmen möchte, darf das gerne tun. 
► Die Sonne wird voraussichtlich den ganzen Tag scheinen. Daher ist es natürlich erlaubt, dass ihr Eure Sonnencreme mitbringt. Wie in den Vorjahren wird es aber auch die Möglichkeit geben, dass ihr Euch kostenlos Sonnencreme am DM Stand besorgt. 
► Da es aller Wahrscheinlichkeit nach heiß wird, wird das Tanzen eine schweißtreibende Angelegenheit. Aus diesem Grund ist auch die Mitnahme von Deorollern und Deostiften gestattet.

Dont's:
► Das Baden im Baldeneysee ist während der Veranstaltung strengstens untersagt. 
► Das Mitnehmen von Speisen und Getränken ist NICHT gestattet. Beim SMAG Sundance Open Air Festival findet ihr eine große Auswahl an Getränken und verschiedenen Food-Anbietern. 
► Drogen jeglicher Art. Handel und Konsum jeglicher Drogen ist strengstens untersagt. Bei Zuwiderhandlung: Anzeige und Platzverweis!
► Das Mitnehmen von Medikamenten in unüblichen Mengen, bzw. nicht in Original-Verpackung.
► Tiere (ausgenommen Blindenhunde).

Aus Sicherheitsgründen dürfen folgende Gegenstände NICHT mitgebracht werden.
► Keine Powerbanks. Dafür stellen die Stadtwerke Essen vor Ort eine Handy-Ladestation auf. NEU!!!
► Keine harten gefährlichen und sperrigen Gegenstände, Glasflaschen, Hocker, Kisten.
► Keine Rucksäcke und Taschen, die größer als DIN A4 (Maße 210 x 297 mm) sind.
► Keine Waffen (inkl. Pfefferspray) und keine Messer! Unerlaubte Waffen sowie deren Träger werden unverzüglich der Polizei angezeigt!
► Gegenstände, die nicht unter das Waffengesetz fallen, von denen trotzdem eine Gefahr ausgeht (z.B. Küchenmesser, Taschenmesser).
► Keine Regenschirme mit Spitzen, kleine »Knirpse« sind OK
Keine Treibgas getriebene Deo-Sprays.
► Keine Gas-Sprühdosen, ätzende, brennbare, färbende Substanzen, oder Gefäße mit Substanzen, die die Gesundheit beeinträchtigen oder leicht entzündbar sind.
Keine Brandbeschleuniger und Feuerwerkskörper (inkl. Bengalos), pyrotechnische Gegenstände. Handelsübliche Feuerzeuge sind natürlich erlaubt.
► Keine mechanisch betriebene Lärminstrumente, wie z.B. Megaphone, Gasdruck-Fanfaren, Trommeln.
► Keine professionellen Bild- & Ton-Aufnahmegeräte.
► Keine Laserpointer.
► Keine Shishas und Wasserpfeifen.
► Keine Wasserpistolen, »Super Soaker« oder ähnliches. Leider kam es in den Vorjahren zu Fällen, in denen Leute die Wasserpistolen mit Alkohol gefüllt hatten.
► Keine Helme.


Übersicht/Zusammenfassung:

Erlaubt:
► Bauch- und Handtaschen
► Jute- und Turnbeutel
► Smartphones
► Selfie Sticks
► Sonnencreme
► Deoroller, Deostifte

Nicht erlaubt:
► Baden im Baldeneysee
► Mitnahme von Speisen und Getränken auf das Festival-Gelände
► Drogen
► Übermäßig viele Medikamente
► Tiere (ausgenommen Blindenhunde)
► Gefährliche Gegenstände
► Powerbanks
► Rucksäcke
► Waffen
► Messer
► Deo-Sprays
► Gas-Sprühdosen
► Feuerwerk, Pyro etc.
► Professionelles Audio- & Video-Equipement
► Laserpointer
► Keine Helme

Weitere Hinweise:
► Alle Besucher werden gebeten sich insbesondere wegen verstärkter Kontrollen am Einlass auf eventuell längere Wartezeiten einzustellen.
► Bitte haltet Euch an die Anweisungen des Sicherheitspersonals.
► Haltet zu Eurer eigenen Sicherheit die Fluchtwege frei.
► Eine Garderobe oder Schließfächer bieten wir nicht an. Für Jacken oder dergleichen dürfte es ohnehin zu warm sein.
► Es gilt das Jugendschutzgesetz! Die Veranstaltung ist ab 16 Jahren!
► Ohne Festivalbändchen ist kein Wiedereinlass möglich! Ihr könnt aber direkt am Eingang oder am SMAG-Info-Stand ein Festivalbändchen für 4,- € kaufen, mit dem Ihr das Gelände verlassen könnt und auch später wieder damit drauf kommt. Des Weiteren habt Ihr mit dem Bändchen freien Eintritt zur SMAG Sundance »Official Aftershow Party« im Addicted Club.


SMAG Sundance OpenAir-Festival 2017
► Wann: Samstag, 08. Juli 2017
► Uhrzeit: 12:00 - 22:00 Uhr
► Wo: Seaside Beach Baldeneysee, Freiherr-vom-Stein-Straße 384, 45133 Essen

Hier Tickets sichern: www.smagsundance.de/tickets
Hier alle News & Gewinnspiele auf Facebook: www.facebook.com/smagsundance


SMAG Sundance OpenAir-Festival im Web:
Website: www.smagsundance.de
Facebook: www.facebook.com/smagsundance
Facebook-Event: www.facebook.com/events/1799778443601291
Instagram: www.instagram.com/smagsundance


Foto: Lugana Entertainment GmbH (2)

Zurück

» Websuche «

» e-Paper: SMAG-OpenAir-Guide «

» Mix of the week « weitere Mixes

SMAG Music & Events - Player

» Be up-2-date «

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und sei immer informiert.

» iTunes Charts «

Allgemein


Services

SMAG MUSIC & EVENTS steht seit über 18 Jahren für frischeste Inhalte rund um Top-Events, Club/Party-News, Festivals, Konzerte, Live-Performances, Kultur-Highlights und Gastronomie. Dabei berichtete man von Anfang an nicht einfach nur über Events, sondern veranstaltet sie auch erfolgreich. An erster Stelle sei hier nur das SMAG Sundance Festival OpenAir-Festival genannt.

Als modernes Szene-Magazin richtet sich SMAG LIVE an die junge und aktive Generation der 18-28-jährigen. SMAG LIVE informiert über die heißesten Events, neusten Trends sowie Veröffentlichungen aus der Musikbranche und erleichtert damit die Gestaltung Eurer Freizeit und Wochenenden.