Mit dem Anfang März veröffentlichten Sampler »WEPLAY CLUB CHARTS VOL. 2« haut das Kölner Label WePLAY Music die besten House Music und aktuellen Charts Kracher raus. Vereint auf einer Tracklist kommt das 3-CD Set mit 60 Top-Tracks von Ausnahmekünstlern, wie u.a. Robin Schulz, Lost Frequencies und Martin Garrix daher. Als besonderes Special sind 5 exklusive Tracks enthalten, die mindestens zwei Wochen nach Release auf keiner anderen Compilation zu finden sind. Das Gesamtpaket ist absolut Hit-verdächtig!

Vom: 09.03.2018 // Kategorie: Musik

Compilation-Tipp: WePLAY CLUB CHARTS VOL. 2 - Out Now
WEPLAY
, gegründet im Sommer 2008, zählt ohne Zweifel zu den renommiertesten Dance-Labels in Europa. Neben einem Artist-Katalog, der mit Stars wie Axwell, Fedde Le Grand, Laidback Luke, Bob Sinclar, Dimitri Vegas & Like Mike, Roger Sanchez, Laserkraft 3D oder The Disco Boys seinesgleichen sucht.

Die Kölner Hitschmiede konnte vor allen Dingen mit seinem TONSPIEL Imprint große Erfolge feiern: Mit Vorzeigekünstlern wie FAUL & WAD oder Robin Schulz wurden auf der ganzen Welt unzählige Gold- und Platin-Auszeichnungen abgeräumt!

Letzterer darf natürlich auch auf der brandneuen »WEPLAY CLUB CHARTS VOL. 2« nicht fehlen. Robin's aktuelle Hit-Single »Unforgettable« (w/ Marc Scibilia) gehört zu insgesamt 60 House- & Dance-Tracks, die den derzeit garantiert angesagtesten Clubsound repräsentieren.

Nach dem Motto »No filler, just killer!« findet man im Tracklisting Artists wie Lost Frequencies & Zonderling, Martin Garrix, Afrojack, Sam Feldt & Alex Schulz, MK, EDX, Nicky Romero, Armin van Buuren vs. Vini Vici, Gestört Aber Geil, NERVO, u.v.m.

Als besonderes Bonbon kommt die »WEPLAY CLUB CHARTS VOL. 2« mit sagenhaften 5 (!) Exklusiv-Tracks daher, die für mindestens 2 Wochen ab Release-Date auf keiner anderen Compilation zu finden sind. Darunter ein weiterer ultrastarker Track aus dem Hause WEPLAY mit Chart-Potential, »Slow Motion« von Tim Morrison.

Während sich der CD-Käufer über ein hochwertiges und liebevoll gestaltetes Digipack freuen kann, gibt es exklusiv bei iTunes zu den 60 Tracks einen »Best of« DJ Mix on top. »WEPLAY CLUB CHARTS VOL. 2« ist ab Freitag, dem 02. März 2018 als 3-CD Box und Download erhältlich.

WEPLAY CLUB CHARTS VOL. 2:
Release Date: 02. März 2018
Label: WePLAY Music
Genre: Dance & House
Format: CD, MP3, Stream

Get It Here: https://weplay.lnk.to/CLUBCHARTSVOL2FA

»WePLAY CLUB CHARTS VOL. 2« OUT NOW:

TRACKLIST:
CD 1:

01. Robin Schulz & Marc Scibilia - Unforgettable
02. Lost Frequencies & Zonderling - Crazy
03. Kevin Courtois - Craving
04. Axwell /\ Ingrosso - More Than You Know
05. Martin Garrix, Matisse & Sadko - Forever
06. VASSY, Afrojack - Lost
07. Mike Williams x Dastic - You & I
08. Nicky Romero feat. Spyder - PRTCL
09. Garmiani feat. Julimar Santos - Fogo
10. NERVO & Wolfpack - Like Air
11. Fedde Le Grand feat. Adam McInnis - Wonder Years
12. Armin van Buuren vs. Vini Vici feat. Hilight Tribe - Great Spirit
13. Merk & Kremont - Turn It Around
14. GNOWLY - Bassix*
15. Kaëru - Acid
16. Promise Land X WILL K - Get Down
17. Dave Winnel - Souljacker
18. Raiden & Tom Tyger - C’est La Vibe
19. Sunstars - One Time
20. Gabry Venus - El Bandolero 

CD 2:
01. Sam Feldt & Alex Schulz - Be My Lover
02. MK - 17
03. Leon Brooks feat. Sahbi - Give Me Love
04. Groove Unterstützende Maßnahme feat. Amari - Time To Wonder
05. Stupid Goldfish feat. Emelie Cyréus - No Better Love
06. Nora En Pure - Trailblazer
07. EDX - Running
08. Calmani & Grey feat. Chad Clemens - To The Moon And Back (BlackBonez Remix)
09. Calippo - Alive (eSQUIRE Remix)
10. Lizot - Do You Right
11. Trillogee - In My Head
12. Jolyon Petch feat. GKCHP - Otherside
13. Mark Bale feat. Bodhi Jones - Addicted to You (Luca Schreiner Remix)
14. Daisy Kilbourne - Lost You*
15. Wolf Krew feat. Simon Jackman - Take Me Away
16. C-Ro feat. Fibi Ameleya - Love Games (Danielle Diaz Remix)
17. Robert Rush, Steve Serano - Wonderful Life
18. Otto Knows - Friends
19. Wankelmut & Björn Dixgård - I Keep Calling
20. Chris Meid - Eye Of The Tiger

CD 3:
01. MBP - What We Started (Original Mix)*
02. Tim Morrison - Slow Motion*
03. Dua Lipa - New Rules (Freedo Remix)
04. Disciples - Jealousy (GOLD RVSH Remix)
05. Starley - Been meaning to tell you (Odd Mob Remix)
06. Jus Jack - Wildfire
07. Gestört Aber Geil feat. Benne - Repeat
08. Stereoact feat. Laura Luppino - Ich will nur tanzen
09. Paul & Friends - This Time (feat. Elsa)
10. Dave Winnel, Galavant - Hold On
11. Gotta feat. Mick Fousé - Maybellene (Mikimoto Remix)
12. Chromeo - Juice (Chris Lake Remix)
13. Calix - Motions (Never Let Me Go) (Sunset Child Remix)
14. Cruze - Butterfly (DJ Tif Remix)*
15. Richard Judge - Kinda Love (Nils Hoffmann Radio Mix)
16. Moonbootica feat. Nneka - Do Not Do Me (Like Dis)
17. Feder - Breathe
18. Shapov feat. Rookies - More Than Love
19. AVEC - Waiting For (Alex Schulz Remix)
20. David K. - Perfect Miss (Acoustic Version)

*EXCLUSIVE TRACKS

WePLAY Music im Web:
Website: www.we-play.cc
Facebook: www.facebook.com/weplaymusicandmanagement
Soundcloud: https://soundcloud.com/weplaymusicandmanagement
Twitter: https://twitter.com/WePLAY__Music
YouTube: https://www.youtube.com/user/WePLAYRecordings 

Fotos: WePLAY Music 
(2)

Zurück

» Websuche «

» e-Paper: SMAG-OpenAir-Guide «

» Mix of the week « weitere Mixes

SMAG Music & Events - Player

» Be up-2-date «

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und sei immer informiert.

» iTunes Charts «

Allgemein


Services

SMAG MUSIC & EVENTS steht seit über 18 Jahren für frischeste Inhalte rund um Top-Events, Club/Party-News, Festivals, Konzerte, Live-Performances, Kultur-Highlights und Gastronomie. Dabei berichtete man von Anfang an nicht einfach nur über Events, sondern veranstaltet sie auch erfolgreich. An erster Stelle sei hier nur das SMAG Sundance Festival OpenAir-Festival genannt.

Als modernes Szene-Magazin richtet sich SMAG LIVE an die junge und aktive Generation der 18-28-jährigen. SMAG LIVE informiert über die heißesten Events, neusten Trends sowie Veröffentlichungen aus der Musikbranche und erleichtert damit die Gestaltung Eurer Freizeit und Wochenenden.