#AGB

» AGB «

Präambel

VGS Verlagsgruppe Stegenwaller GmbH, Ruhrtalstrasse 67, 45239 Essen (Smag-Online Magazin - nachfolgend "Betreiber" oder „SMAG“genannt) stellt Ihnen sein Angebot auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen (AGB) zur Verfügung. Mit der Nutzung der Webseiten von SMAG, insbesondere der Website www.smag-live.de erklären Sie (nachfolgend "Nutzer" genannt) sich mit den aufgeführten Nutzungsbedingungen einverstanden. Sollten Sie jedoch mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, müssen Sie auf die Nutzung der Dienste des Betreibers verzichten. Die exakte Anbieterkennzeichnung ergibt sich aus dem Impressum der o.g. Website.

§ 1 Geltungsbereich

Die Nutzungsbedingungen gelten für alle Leistungen des Betreibers im Bezug auf das genannte Angebot, die durch die Nutzer der Website beansprucht werden. Sie finden auch dann Anwendung, wenn das Angebot des Betreibers von einem Ort außerhalb der Bundesrepublik Deutschland genutzt wird. Abweichende Regelungen zwischen dem Betreiber und Nutzer bestehen nicht und werden im Übrigen auch nicht durch den Betreiber anerkannt.

§ 2 Ticketverkauf

(1)     Der Betreiber bietet auf seiner Website die Möglichkeit, Tickets für diverse Veranstaltungen zu bestellen. Der Ticketverkauf erfolgt über ein eingebundenes sog. Frame des Ticketverkäufers, der Firma Partytickets.de, Daniel Stodolsko, Sankaulstr. 4, 52062 Aachen (nachfolgend „Partytickets“.

(2)     Die Rechtsbeziehung des Nutzers entsteht allein zu dem Ticketverkäufer Partytickets und nicht zum Betreiber. Dies gilt für den Vertragsschluss sowie für sämtliche daraus entstehenden Rechte und Pflichten, inklusive der Abwicklung des Zahlungsvorgangs und der Übermittlung der Tickets sowie der Bereitstellung jedweder Informationen über Verbraucherrechte.

(3)     Mit der Bestellung von Tickets über die Website des Betreibers stimmen Sie im Rahmen des Kaufprozesses den AGB des Ticketverkäufers Partytickets zu. Der Betreiber wird nicht Vertragspartner. Sollte es zu Problemen oder Gewährleistungsfällen kommen, sind diese grundsätzlich mit dem Verkäufer Partytickets zu klären. Der Betreiber hilft Ihnen bei Unstimmigkeiten mit dem Ticketverkäufer auf Anfrage im gebotenen Maße dennoch gern weiter.

(4)     Sämtliche Angaben zu den angebotenen Tickets stammen vom Ticketverkäufer Partytickets. Der Betreiber nimmt keinen Einfluss auf die angebotenen Inhalte. Als Diensteanbieter kommen wir unserer Pflicht zur Löschung und Sperrung von rechtswidrigen oder falschen Informationen jedoch jederzeit auf entsprechende Mitteilung durch den Nutzer hin nach.

§ 3 Hinweise auf Rechtsverletzungen

(1)     Der Betreiber respektiert das geistige Eigentum Dritter. Er fordert seine Nutzer auf, dies ebenfalls uneingeschränkt zu tun. Falls ein Nutzer oder Dritter der Ansicht ist, dass seine Urheber- und/oder sonstige Rechte im Rahmen des Angebots des Betreibers durch Inhalte und/oder Handlungen anderer Nutzer verletzt werden, teilt er dem Betreiber dies unter Angabe der folgenden Informationen mit:

(a)   eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werkes und/oder des sonstigen Rechtes, das seiner Ansicht nach verletzt wurde;
(b)   eine Beschreibung, wo sich der Inhalt befindet, das seiner Ansicht nach Urheberrechte verletzt;
(c)   eine elektronische oder handschriftliche Unterschrift der Person, die berechtigt ist, für den Rechtsinhaber zu handeln;
(d)   seine Anschrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse;
(e)   eine Erklärung des Nutzers, dass nach seinem besten Wissen und Gewissen die beanstandete Benutzung nicht durch den Inhaber des jeweiligen Rechtes, durch dessen Bevollmächtigte oder durch Rechtsvorschriften zugelassen ist;
(f)     eine eidesstattliche Versicherung des Nutzers oder sonstige geeignete Nachweise, dass die obigen Informationen wahrheitsgemäß sind und dass er Inhaber des jeweiligen Rechtes oder bevollmächtigt ist, im Namen des Rechteinhabers zu handeln.

(2)   Der Betreiber wird sodann nach Prüfung der Eingabe den Inhalt nach seinem Ermessen löschen oder den Zugang zu ihm sperren.

§ 4 Gewinnspiele

(1)     Besondere Teilnahmebedingungen

Je nach Eigenart des Gewinnspiels können neben diesen allgemeinen Bedingungen weitere Bestimmungen anwendbar sein. Die besonderen Teilnahmebedingungen des jeweiligen Gewinnspiels sind zu beachten; sie gehen im Konfliktfall diesen allgemeinen Bedingungen vor.

(2)     Ausschluss von der Teilnahme

Eine Verletzung der allgemeinen oder besonderen Gewinnspielbedingungen, die Beeinflussung der Chancengleichheit durch technische Manipulation, die Übermittlung falscher Angaben zur Person oder ein vergleichbar schwerer Verstoß kann nach freiem Ermessen des Betreibers zum – ggf. nachträglichen – Ausschluss von der Teilnahme führen. Eine Mehrfachteilnahme an einem Gewinnspiel durch einen Nutzer ist unzulässig und kann ebenfalls zum Ausschluss von der Teilnahme führen.

(3)   Allgemeine Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an Gewinnspielen ist nur Personen möglich, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die voll geschäftsfähig sind.

Die Auswahl des Gewinners, die Bestimmung der Gewinnspielpreise, die Bedingungen für einen Gewinn oder die Teilnahme, die Auswahl der Daten für den Beginn des Gewinnspiels, den Einsendeschluss und die Auslosung obliegen einzig dem Betreiber.

Bei Preisen, die nicht binnen 14 Tagen nach Bekanntgabe des Gewinners beansprucht werden, verfällt der jeweilige Gewinn und der Betreiber behält sich vor, erneut eine Auslosung unter allen Einsendern mit der richtigen Antwort vorzunehmen oder nach seiner Wahl den Gewinn verfallen zu lassen.

Soweit nicht anders benannt kann jeder Gewinn nur einmal und von einer Person beansprucht werden, sind Mehrfachteilnahmen ausgeschlossen und setzt die Teilnahme an der Gewinnauslosung die richtige Antwort auf eine Gewinnspielfrage voraus.

(4)   Bekanntgabe der Gewinner

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung über die vom Nutzer / Teilnehmer eingegeben Daten, regelmäßig per E-Mail.

(5)     Sonstige Einschränkungen bei Gewinnspielen

Der Rechtsweg ist bei Gewinnspielen ausgeschlossen. Alle Preise wurden uns unentgeltlich zur Verfügung gestellt und können nicht bar ausgezahlt werden. Mitarbeiter des Betreibers und ihm im Sinne von § 15 des Aktiengesetzes verbundener Firmen sind von der Teilnahme an Gewinnspielen ausgeschlossen. Das Gleiche gilt für die Mitarbeiter jener Firmen, die Preise zur Verfügung gestellt haben.

§ 5 Datenschutz

(1)     Der Betreiber schützt die Privatsphäre des Nutzers und behandelt personenbezogene Daten gemäß der Datenschutzerklärung und der darin enthaltenen Richtlinien, die der Nutzer über die Website www.smag-live.de einsehen kann.

(2)     Der Nutzer erklärt sich mit der Verwendung seiner Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung des Betreibers einverstanden.

§ 6 Änderungen der Nutzungsbedingungen

Der Betreiber behält sich das Recht vor, seine Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. In diesem Fall wird der Betreiber den Nutzer auf die Änderungen der Nutzungsbedingungen hinweisen.

§ 7 Haftung & Gewährleistung

(1)     Der Betreiber bietet seine Dienste in der jeweils von ihm für gut befundenen Gestaltung und unter dem Vorbehalt, diese jederzeit unterbrechen oder einstellen zu dürfen an. Die Nutzung des Angebots durch den Nutzer erfolgt auf eigenes Risiko. Dies gilt insbesondere für das Herunterladen oder eine sonstige Nutzung von Inhalten, insbesondere von verlinkten Inhalten. Der Nutzer ist für eventuelle Schäden an seinem Computersystem, oder sonstigen zur Nutzung verwendeten technischen Geräten, den Verlust von Daten oder für sonstige Schäden und auch für Schäden Dritter, die er in diesem Zusammenhang verursacht, allein verantwortlich.

(2)     Der Betreiber gewährleistet weder gegenüber dem Nutzer noch gegenüber sonstigen Personen, dass das Angebot zu jeder Zeit ohne Unterbrechung, zeitgerecht, sicher und fehlerfrei zur Verfügung steht. Er übernimmt keine Gewährleistung bezüglich der Ergebnisse, die durch die Nutzung des Angebots erzielt werden können, oder bezüglich der Richtigkeit und Zuverlässigkeit der im Rahmen des Angebots erhältlichen Informationen. Der Betreiber gewährleistet auch nicht, dass die für sein Angebot genutzte Hard- und Software zu jeder Zeit fehlerfrei arbeitet oder dass eventuelle Fehler in der Hard- oder Software korrigiert werden. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung oder Unmöglichkeit der Nutzung seiner Dienste, einschließlich Datenverlust oder Datenkorruption entstehen. Insbesondere haftet der Betreiber nicht für Kosten der Ersatzbeschaffung oder für Kosten, die im Zusammenhang mit etwa erworbenen Waren oder Dienstleistungen, erhaltenen Nachrichten oder sonstigen Geschäften im Zusammenhang mit den Diensten des Betreibers entstehen.

(3)     Der Betreiber übernimmt auch keine Haftung für das Verhalten von Nutzern oder sonstigen Dritten oder für Inhalte oder Erklärungen, die von Nutzern oder sonstigen Dritten im Rahmen des Angebots weitergegeben werden. Der Betreiber haftet nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Nutzerdaten durch Dritte (z. B. durch einen unbefugten Zugriff von "Hackern" auf die Datenbank). Der Betreiber haftet auch nicht dafür, dass Angaben und Informationen, welche die Nutzer selbst Dritten zugänglich gemacht haben, von diesen missbraucht werden.

(4)     Das Angebot des Betreibers kann Verweise (Links) zu anderen Websites und Diensten enthalten, einschließlich von Inhalten, die Nutzer unserer Angebote im Rahmen unserer Dienste auf unseren Servern speichern. Der Betreiber kontrolliert die Ziele dieser Verweise nicht. Er macht sich Inhalte, die auf oder über solche Angebote oder Quellen Dritter zugänglich sind, nicht zu Eigen und schließt jegliche Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese aus.

(5)     Soweit der Betreiber Inhalte von Drittseiten auf seiner Website einbindet, nutzt er hierfür die entsprechend von den Drittseiten bereitgehaltenen Funktionen. Der Betreiber vertraut darauf, dass die Drittseiten gemäß ihren AGB selbst die Inhalte auf Rechtskonformität überprüfen und rechtswidrige Inhalte gemäß ihren jeweiligen vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten löschen. Insoweit übernimmt der Betreiber explizit keine inhaltliche Überprüfung der von ihm genutzten Drittinhalte.

(6)     Schadensersatzansprüche gegen den Betreiber sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, der Betreiber, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Betreiber nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht durch den Betreiber, seine gesetzlichen Vertreter oder leitende Angestellte oder Erfüllungsgehilfen verletzt wurde.

(7)     Vorstehende Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schadenersatzansprüche, die aus der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit oder der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie oder einem arglistigen Verschweigen von Mängeln seitens des Betreibers resultieren.Soweit der Betreiber nach den vorstehenden Absätzen für leichte Fahrlässigkeit haftet, wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.

(8)     Soweit die Haftung des Betreibers ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die mit dem Betreiber verbundene Unternehmen sowie für eine persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers und/oder der mit dem Betreiber verbundenen Unternehmen.

§ 8 Haftungsfreistellung

Der Nutzer erklärt hiermit, dass er den Betreiber, die mit dem Betreiber verbundenen Unternehmen sowie die Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter, Gesellschafter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers und/oder der mit dem Betreiber verbundenen Unternehmen in Bezug auf Forderungen oder Ansprüche gleich welcher Art, die von Dritten aufgrund von oder in Zusammenhang mit Inhalten, welche der Nutzer im Rahmen der Dienste des Betreibers speichert, veröffentlicht und/oder übermittelt oder die aufgrund der Nutzung der Dienste des Betreibers oder aufgrund von Verletzungen dieser Nutzungsbedingungen oder von Rechten Dritter durch ihn erhoben werden, auf erstes Anfordern unbeschränkt freistellt und schadlos hält. Die Haftungsfreistellung erstreckt sich auch auf angemessene Anwalts- und Gerichtskosten.

§ 9 Bildrechte

(1)     Alle auf den Websites des Betreibers angezeigten Inhalte dienen nur der persönlichen Information des Nutzers. Eine Weiterverwertung für andere Zwecke ist nicht gestattet.

(2)     Der Betreiber nutzt Fotografien, die entweder durch ihn lizenziert wurden oder die durch Medienpartner zur Verfügung gestellt wurden.

(3)     Bei lizenzierten Fotografien finden sich Hinweise auf den Lizenzgeber unmittelbar bei der jeweils genutzten Fotografie oder im Impressum der Website.

(4)     Werden Fotografien durch unsere Medienpartner bereitgestellt, so behandelt der Betreiber die Fotografien wie fremde Inhalte, d.h. die Fotografien werden ohne Prüfung des Kontextes und der Rechte 1:1 im angelieferten Zustand für den Medienpartner hochgeladen.

(5)     Der Betreiber kommt seiner Haftung für fremde Inhalte im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften auf erstes Anfordern nach.

§ 10 Vertragsspeicherung

Der Betreiber speichert die vorliegenden Nutzungsbedingungen auf seinen Servern und stellt sie jeweils nur in der aktuellen Fassung zur Verfügung. Eine Speicherung für den jeweiligen Nutzer findet nicht statt. Sie können die vorliegenden Nutzungsbedingungen jedoch ausdrucken oder über den Browser speichern.

§ 11 Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1)     Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2)     Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig der Geschäftssitz des Betreibers.

(3)     Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen der Nutzungsbedingungen bedürfen der Textform und der Zustimmung des Betreibers. Dies gilt auch für die Aufhebung oder Änderung dieser Textformklausel.

(4)     Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die restlichen Bestimmungen wirksam. Im Falle einer solchen Unwirksamkeit werden beide Seiten eine der unwirksamen Regelung wirtschaftlich möglichst nahe kommende rechtswirksame Ersatzregelung treffen. Das Gleiche gilt im Fall einer Regelungslücke.

(5) Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

Stand vom 01.02.2017

» Websuche «

» e-Paper: SMAG-OpenAir-Guide «

» Mix of the week « weitere Mixes

SMAG Music & Events - Player

» Be up-2-date «

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter und sei immer informiert.

» iTunes Charts «

Allgemein


Services

SMAG MUSIC & EVENTS steht seit über 18 Jahren für frischeste Inhalte rund um Top-Events, Club/Party-News, Festivals, Konzerte, Live-Performances, Kultur-Highlights und Gastronomie. Dabei berichtete man von Anfang an nicht einfach nur über Events, sondern veranstaltet sie auch erfolgreich. An erster Stelle sei hier nur das SMAG Sundance Festival OpenAir-Festival genannt.

Als modernes Szene-Magazin richtet sich SMAG LIVE an die junge und aktive Generation der 18-28-jährigen. SMAG LIVE informiert über die heißesten Events, neusten Trends sowie Veröffentlichungen aus der Musikbranche und erleichtert damit die Gestaltung Eurer Freizeit und Wochenenden.